Sonntag ist der neue Samstag

Sonntag ist der Tag des Herren, in der Favela, aber kein Tag der Ruhe.


Sonntags sind alle zuhause und die Musik läuft von Samstagnacht einfach bis Sonntagnachmittag weiter. An Ausschlafen ist nicht zu denken. Und wenn die Menschen in die unzähligen Pfingstkirchen in der Favela strömen, boomt auch dort die Musik. Bom dia, Rocinha.

PS: Das ist das Lauscherlebnis bei geschlossenen Fenstern und Türen.

Advertisements