Schüler entdecken das Mac-Pad

Eine brasilianische Schule in Minas Gerais wollte damit werben, wie digital und fortschrittlich sie ist: mit Anzeigen, die Schüler zeigen, die ein Macbook in der Hand halten. Allerdings scheinen sie noch digitale Nachhilfe zu brauchen: Sie haben da wohl etwas verwechselt – und halten das Macbook wie ein Tablet in der Hand.

Nun ist die Anzeige in ganz Brasilien viral gegangen, im Netz hagelt es bissige Kommentare und zahlreiche Künstler haben Anzeigen entworfen, auf denen die beiden Schülerinnen nun nicht mehr auf ein Mac-Pad starren, sondern auf einen alten Röhrenfernseher oder ein Tamagotchi.

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 00.24.09 Bildschirmfoto 2015-01-23 um 00.24.20

10931008_10153058856683615_334103295983028807_n

Die Schule hat wohl nochmal gegoogelt – und schnell eine Anzeige nachgeschoben, auf der nun tatsächlich ein Mädchen mit Tablet zu sehen ist. Ein Kommentar dazu: “Awwwww – sie haben ein iPad bestellt”.

10929247_10153058849953615_4046481435658950476_o