Cidade de Deus – 10 Jahre später

Der Film “Cidade de Deus” (City of God) hat die Favelas von Rio de Janeiro weltberühmt gemacht – und die Laienschauspieler aus den Favelas zu kleinen Stars. Der Dokumentarfilm “Cidade de Deus – 10 anos depois” ergründet jetzt, wie sich ihr Leben nach dem unverhofften Ruhm weiterentwickelt hat.

Cidade de Deus

Fast 200 (Laien-)Schauspieler aus verschiedenen Favelas von Rio de Janeiro haben in dem 2002 erschienenen “Cidade de Deus” mitgewirkt. Fast 20 von ihnen haben die Filmemacher Cavi Borges und Luciano Vidigal nun für den Dokumentarfilm “Cidade de Deus – 10 anos depois befragt, wie es nach der Chance ihres Lebens weitergegangen ist. Manche konnten mit weiteren Filmen oder einer musikalischen Karriere an den Erfolg anknüpfen – andere nicht. Filmemacher Cavi Borges sagt in einem Interview:

“The film opened new possibilities in their lives, each one chose one pathway to go. We realized that only the ones who had family support could continue as actors and greatly benefit from the film. The others didn’t make good choices.”

Advertisements