Eine richtig gute und eine verdammt schlechte Nachricht

Die richtig gute zuerst: Für unsere Live-Berichterstattung aus den Favelas von Rio de Janeiro vor, während und nach der WM sind wir mit dem Meduc-Award für junge Kreative ausgezeichnet worden, mit dem 1. Preis der Kategorie Multimedia. Yeah!

Bildschirmfoto 2014-12-23 um 10.35.02
Und nun die schlechte.

Leider ist das Start-Up, bei dem wir unsere Multi-Media-Plattform BuzzingCities gehostet hatten, pleite gegangen: Jux. In den vergangenen Monaten hatte das Betreuerteam nochmals gewechselt – doch die Hoffnung, das CMS für tolle Multimedia-Pieces in ein gewinnbringendes Geschäftsmodell zu verwandeln, ist offenbar gescheitert. Für uns bedeutet das: Stunden und Monate voller Arbeit goodbye. Jetzt müssen wir uns gerade nach einer anderen Lösung umsehen und dann nochmals von vorne beginnen. Danke trotzdem, Jux: Du hast immer toll ausgesehen (wenn du nicht gerade Bugs hattest). Und wer einen guten Alternativvorschlag hat: Wir freuen uns.

Es war einmal (Screenshot BuzzingCities.net)

Es war einmal (Screenshot BuzzingCities.net)

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s