Attacken auf Polizisten

Am Sonntag sind bei mehreren Attacken in verschiedenen Favelas von Rio de Janeiro erneut Polizisten angeschossen worden – einer starb, sechs Polizisten wurden verletzt.

Die Angriffe ereigneten sich in den Favelas Morro dos Macacos in Vila Isabel, auf der Ilha do Governador, in Vila Cruzeiro und in Irajá. In den meisten Fällen waren die Verletzungen Folge von Schießereien zwischen Polizei und Gangs – es passiert oft, dass Gangs und Polizei bei Patrouillen in den Favelas aufeinanderstoßen.

Ungewöhnlicher ist der Anschlag auf zwei Polizisten der UPP Mangueira, die sich nach Dienstschluss auf dem Heimweg befanden: Sie wurden gezielt von zwei Männern, die auf einem Motorrad unterwegs waren, angeschossen. Einer der Polizisten starb, einer wurde schwer verletzt.

Allein im Jahr 2014 sind in Rio de Janeiro bisher 74 Polizisten getötet worden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s