Favelabewohner erschossen

Vor der WM spitzt sich die ohnehin fragile Sicherheitslage in der Favela Rocinha nochmals zu – Schießereien gehören in den vergangenen Tagen zum Alltag, doch heute Morgen wurde ein Favelabewohner erschossen.

Gegen 2.30 (am) kam es während einer Operation der Schock-Truppe Batalhão de Choque in der Nähe eines Drogenverkaufspunktes innerhalb der Favela erneut zu einem Schusswechsel zwischen Polizei und Drogengang.

Ein 33-Jähriger wurde nach Angaben der Polizei danach mit einem Bauchschuss in einer der Gassen aufgefunden. Er wurde noch ins Krankenhaus transportiert, verstarb aber. Unklar ist, ob er unbeteiligt war und ins Kreuzfeuer geriet, von der Polizei gezielt erschossen wurde oder zur Drogengang gehörte. Die Familie sagt, dass er nur zum Rauchen auf die Straße gegangen sei, und von einem Polizisten erschossen wurde.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s