Deutschlandradio Kultur über Favelas Online

Schon wieder im Radio: Reporter Matthias Finger vom Deutschlandradio Kultur hat uns für die Sendung “Breitband” über den digitalen Wandel der Favelas interviewt.

“Seit ein Datenskandal die nächste Lanz-Petition jagt, ist für manche das Ende des Internets nahe. In anderen Gegenden der Welt entdecken aber viele gerade erst mal die unendlichen Möglichkeiten des Netzes. Besonders erstaunlich: In den Armenvierteln Brasiliens, den Favelas von Rio de Janeiro, wo es an grundlegender Infrastruktur wie Kanalisation oder einer Müllabfuhr mangelt, entdecken die Menschen gerade das globale Netz für sich.

Und die Möglichkeiten, die es ihnen eröffnet: Zum Beispiel zur politischen Teilhabe. Den digitalen Wandel vor Ort haben die Berliner Journalistinnen Julia Jaroschewski und Sonja Peteranderlin ihrem Blog buzzingcities.net dokumentiert. Matthias Finger hat sie kennengelernt.”

HIER ONLINE REINHÖREN

Eine Sendung, die einen kompakten Einblick in die Digitalisierung der Favelas liefert. Nur dass es gar keinen Breitbandanschluß bzw. WLAN in Favelas gibt, stimmt nicht ganz – denn immer mehr WLAN-Anbieter entdecken die Favelas als Geschäft und immer mehr Favelabewohner surfen auch mit ihrem Laptop oder Computer im eigenen Haus. 

Favelas Online: Wir bei der Breitband-Sendung

Favelas Online: Wir bei der Breitband-Sendung

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s