Justin Bieber beschmiert Rio de Janeiro

Popstar Justin Bieber macht wieder mal auf cooler Macker – und lässt sich von seinen Bodyguards aus dem Hotel eskortieren, um ein bisschen Graffiti-Sprayen zu üben.



Wahrscheinlich hat ihn beim Blick aus dem Hotelzimmer die Lust gepackt, mal etwas “echtes” Rio zu erleben, mal etwas richtig Gewagtes zu tun. So ließ Justin Bieber sich von seinen Bodyguards im Stadtteil São Conrado in die Nähe der Favela Rocinha eskortieren und schmierte ein Graffiti an die Wand.

Die Fotos der Aktion kursieren natürlich schon im Netz, manche finden es “legal”, “cool”, obwohl sich die Sprayer von Rio wahrscheinlich gerade über Bieber lustig machen und der mutmaßliche Bär alles andere als ein Kunstwerk geworden ist – allein in der Rocinha gibt es Dutzende begabtere Graffiti-Künstler.

Bieber

Interessant ist, dass Bieber sich nicht direkt in die Rocinha hineinkutschieren ließ – Riesenwände, auf denen bereits Street-Art und Graffitis prangen, gibt es auch hier. Und die meisten Stars haben entdeckt, dass sich mit einem Kurzbesuch in der Favela viel Aufmerksamkeit generieren lässt. Noch interessanter ist, dass auf den Fotos von Justin Bieber beim Sprayen auch ein Auto der Befriedungspolizei UPP zu sehen ist – die derzeit alles andere zu tun haben sollte, als Bieber beim Sprayen zu beobachten (gar zu begleiten?), wie etwa Präsenz in der Rocinha zu zeigen, in der es in den vergangenen Tagen immer wieder zu Schießereien gekommen ist.

In Rio de Janeiro hinterlässt Bieber also dreckige Wände, in São Paulo ließ er 35.000 Fans enttäuscht zurück: Nachdem ein Fan ihm mit einer Wasserflasche das Mikro aus der Hand schleuderte, stampfte Bieber grußlos von der Bühne und reiste ohne Zugabe ab. Bei anderen Konzerten und Fan-Treffen kam er Stunden zu spät. In Rio de Janeiro musste er, verfolgt von Fotografen, mit Bettlaken Handtüchern auf dem Kopf aus einem Bordell flüchten – es scheint, als ob er sich auch in Südamerika an Mini-Skandalen abarbeitet, um an seinem Bad Boy-Image zu feilen. Was eher peinlich als authentisch wirkt, genauso wie das Sprayen.

Advertisements

One thought on “Justin Bieber beschmiert Rio de Janeiro

  1. Pingback: Fußballer-Freundin randaliert in Rocinha | Live aus der Favela

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s